Coronavirus – Covid-2019

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

sollte bei Ihnen ein begründeter Verdacht* bestehen, durch das Coronaviruss erkrankt zu sein, rufen Sie uns bitte an, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Um die Ausbreitung des Virus einzudämmen bitte wir Sie, dass Sie NICHT direkt und ohne Absprache in die Praxis kommen.

*dies sind aktuell Personen mit Symptomen, welche aus einem Risikogebiet (China, Italien, Iran, Südkorea, Frankreich, Spanien ) eingereist sind

oder Kontaktpersonen von positiv getesteten Personen

Außerdem steht ihnen in Verdachtsfällen die Servicenummer 116 117 rund um die Uhr zu Verfügung. Diese Nummer ist derzeit sehr überlastet. Bitte haben Sie Geduld und versuchen Sie es mehrfach.

Fragen zum Coronavirus an die Hotline des Gesundheitsministeriums: 09131 68 08 51 01

Die Charite Berlin hat eine App (http://covapp.charite.de) zu Verfügung gestellt, welche bei Symptomen eine erste Einschätzung geben kann, sie ersetzt jedoch keinen Arztbesuch!

Grundsätzlich gilt wie bei der Influenza (Grippe) und anderen Atemwegsinfektionen: gute Handhygiene und Beachtung der Husten-und Nies-Etikette (in der Armbeuge husten und niesen). Diese schützen auch vor einer Übertragung des neuen Coronavirus.

Symptome des Coronavirus

Fieber, trockener Husten, leiter Schnupfen, Halskratzen

Bei schwerem Verlauf kann es auch zu Atemproblemen und zu einer Lugenentzündung kommen.

Bei einem Verdachtsfall ist zu beachten:

– generell die Öffentlichkeit meiden (häusliche Quarantäne)

– uns telefonisch kontaktieren bzw. kassenärztlichen Notdienst unter 116 117 und das weitere Vorgehen besprechen

– Räume regelmäßig lüften (mehrfach täglich Stoßlüfen)

Allgemeine Information

– Die Inkubationszeit (Zeit zwischen Ansteckung und Beschwerden) beträgt 2-14 Tage

– Übertragung durch Tröpfcheninfektion beim Sprechen und Husten

– Der Verlauf der Krankheit ist bei über 80% leicht bis teilweise ohne Symptomatik